Headerbild EKVW

Ev. Philippus-Kirchengemeinde Dortmund

ribbon

Herzlich Willkommen in

Brünninghausen - Kirchhörde - Löttringhausen

Am 1.7.2007 wurde die Evangelische Philippus-Kirchengemeinde Dortmund gegründet. Sie gehört zum Ev. Kirchenkreis Dortmund. Gründungsgemeinden waren die Ev. Kirchengemeinden Brünninghausen, Kirchhörde und Löttringhausen. Hier können Sie Presseberichte über den Weg zur Vereinigung lesen: Neue Chancen mit Philippusgemeinde und Kirche behält mit "Philippus" ihr Gesicht vor Ort. Die Konzeption stellt unser Selbstverständnis und unsere Arbeit dar.

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Heiligabend in der Gemeinde

Heiligabend in der Gemeinde: „ Gemeinsam ist keiner einsam“

24.12.2015  15.00 Uhr – 17.00 Uhr  Auch in diesem Jahr möchten wir Sie herzlich einladen, den Weihnachtstag in netter Gesellschaft zu verbringen. Bei Kaffee oder Tee und Stollen, mit... mehr


„Jesus – Hoffnung der Welt“

4. Advent: Weihnachtsmusical „Jesus – Hoffnung der Welt“

Weihnachtsmusical Nach drei Jahren führt der Philippus-Kinderchor wieder ein Weihnachtsmusical auf. Das Musical „Jesus – Hoffnung der Welt“ begleitet drei Hirtenkinder zur Krippe und erzählt von der... mehr


Weihnachtsbaumverkauf

11.12.2016 Weihnachtsbaumverkauf in Löttringhausen

Weihnachtsbaumverkauf am 3. Advent um 12:00 Uhr am Gemeindehaus der Christuskirche Kruckeler Str. 29 Nordmanntannen bester Qualität zwischen 18 € und 48 € erwarten Sie. Aber nicht nur das... mehr


Besondere Veranstaltungen:

 

Bitte beachten Sie: Wenn die angezeigten Termine auf Feiertage, oder in Ferienzeiten fallen, verlassen Se sich bitte auf Ihre Absprachen in der Gruppe, oder wenden Sie sich vorher an die Ansprechpartnerin, oder an den Ansprechpartner.

Meldungen aus dem Kirchenkreis

01.12.2016: Der etwas andere Adventskalender

Auf credojournal.de finden Sie jeden Tag neue Tipps und Tricks, die Ihnen eine ganz besondere Weihnachtszeit 2016 bescheren.... mehr


30.11.2016: Neues Buch zu St. Reinoldi

Um St. Reinoldi ging es bei „Bild und Klang: Krieg und Frieden“. Prof. Dr. Barbara Welzel stellte ihr Buch „St. Reinoldi in Dortmund – Forschen, Lehren, Partizipieren“ vor.... mehr


29.11.2016: Tiere als Geschwister der Schöpfung

Es sind keine 95 Thesen, sondern ein „Aufruf an die Kirchenleitungen in Deutschland“, die Pfarrer Friedrich Laker an die Tür der Pauluskirche hängt.... mehr


Meldungen aus der Landeskirche

02.12.2016: Sonderpreis für höchste Schülerbeteiligung

Projekt »schools500reformation«: Auszeichnung für Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen... mehr


29.11.2016: Zum Umgang mit Fremden in Europa

7. europäisches Symposion: EKvW und polnischer Ökumenischer Rat arbeiten zum Thema Flucht und Migration... mehr


29.11.2016: Minden in einer Liga mit Rom, Dublin und Riga

Vielseitiges Programm zur Beteiligung am Europäischen Stationenweg... mehr


Meldungen aus der Ev. Kirche in Deutschland

01.12.2016: 25 Zacken für die Weihnachtszeit

Das Basteln der Herrnhuter Sterne ist seit mehr als 160 Jahren in Mode... mehr


29.11.2016: Fair basteln

Die Aktion "Weihnachten weltweit" will Kinder für die Eine Welt sensibilisieren... mehr


Der aktuelle Philippusbrief

Der Philippusbrief 2016-3 befasst sich mit dem Thema "spürbar".

Ohrwurmsingen am 13.12.

Die Philippusgemeinde präsentiert:

2. Ohrwurmsingen in Kirchhörde.

13. Dezember Einlass 18:30. Beginn 19:30.

Anmeldungen unter: www.ohrwurmsingen.de 

Ohrwurmsingen im Gemeindebrief

Verabschiedung von Pfarrerin Bianca Monzel

Jahreslosung 2016

Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.
Jes 66,13 (L)

Radioandacht zur Jahreslosung mit Kindern und Mitarbeiterinnen der Philippusgemeinde von Pfarrer Michael Nitzke (03:16 min).

Neues Gemeindehaus Kirchhörde

Fotos und Berichte  hier

Gemeindebüro

Brünninghausen:
Monika Suchhardt
Am Hombruchsfeld 77, 44225 DO
monika.suchhardt@dont-want-spam.philippusdo.de
Telefon (0231) 71 31 60
Telefax (0231) 7 90 36 54
MO 16 – 18 Uhr,
MI + DO 10 – 12 Uhr

 

Kirchhörde:
Christiane Bierwald
Wunnenbergstraße 1, 44229 DO
christiane.bierwald@dont-want-spam.philippusdo.de
Telefon (0231) 73 64 64
Telefax (0231) 7 92 38 73
(DI + FR 10 – 12 Uhr,
MI 16 – 18 Uhr)

 

Löttringhausen:
Stefanie Keuntje
Kruckeler Straße 16, 44229 DO
stefanie.keuntje@dont-want-spam.philippusdo.de
Telefon (0231) 97 10 04 20
Telefax (0231) 97 10 04 23
DI 17 – 19 Uhr, DO 17 – 19 Uhr

------------------------------------
mehr Büro-Infos auf dieser Seite

Wer ist für mich zuständig?

Welche Pfarrerin, welcher Pfarrer ist für mich zuständig?

Auf unserer Übersichtsseite  finden Sie es heraus.

Dort sehen Sie eine Liste aller Straßen in der Philippusgemeinde (ggf. mit Unterteilung der Hausnummern). Daneben steht, welche Pfarrerin oder welcher Pfarrer für Sie da ist.

Konzeption: Philippusweg

Hier geht es zu unserer Übersichtsseite zur Gemeindekonzeption.

Wer war Philippus?

Philippus war einer der sieben Leute, die zu Armenpflegern gewählt wurden berichtet die Apostelgeschichte (Kap. 6, Vers 5.)
Er war damit einer der ersten Diakone. Zusätzlich war er auch missionarisch tätig: Er erläuterte dem Kämmerer aus Äthiopien den christlichen Glauben und taufte ihn. Den Finanzminister der äthiopischen Königin hatte er dadurch fröhlich gemacht (Apg 8,26-40).

Philippus steht also für:

  • soziales Engagement,
  • missionarische Begeisterung,
  • Fröhlichkeit des Glaubens.

Drei Eigenschaften für drei Gemeinden, die zu einer geworden sind.

EKvW_Logo
logo_kkg